www.jena.de
Veranstaltungen Tickets Drucken

Theater in Bewegung

Das alle zwei Jahre stattfindende Festival „Theater in Bewegung“, hervorgegangen aus den traditionsreichen Jenaer Pantomimetagen, versteht sich als Schaufenster aktueller choreographischer und tänzerischer Entwicklungen, die gesellschaftliche oder politische Prozesse reflektieren. Diese Tendenzen bleiben dem Betrachter auf den ersten Blick oftmals verborgen, da sie sich erst in der Auseinandersetzung mit der tänzerischen Darstellung zeigen.



Allgemein

"Dionysos"

Die Grundidee des Festivals ist es, brisante Themen unserer Zeit aufzugreifen und ungewöhnliche Formen von Tanztheater zu zeigen. Unter dieser Zielstellung werden sowohl Gastspiele eingeladen als auch Eigenproduktionen in Auftrag gegeben: Auf diese Weise brachte „Theater in Bewegung“ eine Reihe bekannter Namen wie Susanne Linke, Ismael Ivo, Joachim Schlömer, aber auch jüngere Choreographen wie Samir Akika oder Jochen Roller auf die Bühne des Theaterhauses Jena.

Das Tanzfestival ist eine Produktion von JenaKultur in Kooperation mit dem
Theaterhaus Jena und dem FILM e.V.

Ausblick

"Made in Bangladesh"

Helena Waldmann
Made in Bangladesh
mit 12 KathaktänzerInnen aus Dhaka

Theater in Bewegung_Tanzgastspiel
Theaterhaus Jena // 20. und 21.12.2014

In ihrem neuen Projekt beleuchtet die Choreographin Helena Waldmann mit den Mitteln des Tanzes die Arbeitsbedingungen der „garment factories“ in Bangladesh. Wie immer schaut sie genau hin, gibt sich nicht mit Klischees zufrieden. Made in Bangladesh unternimmt eine überwältigende Grenzüberschreitung: Tanz trifft auf Fabrikarbeit, Tänzer treffen auf Textilarbeiterinnen.
Unterstützt von Nazma Akter - der international wohl bekanntesten Kämpferin gegen die Ausbeutung in der Textilindustrie - verbindet Helena Waldmann nun die Ergebnisse ihrer Recherchen: Ein Ensemble aus zwölf KathaktänzerInnen bringt die Parallelen zwischen Ausbeutung und Kunst in einer ebenso anmutigen wie gnadenlosen Choreographie des Akkords auf den Punkt.




Tickets

Hotline +49 3641 49-8060

Kontakt

JenaKultur
Knebelstraße 10
07743 Jena
Tel. +49 3641 49-8000
Fax +49 3641 49-8005
jenakultur@jena.de

Gesamtverantwortung
Leitung Veranstaltungsmanagement
Carsten Müller
Tel. +49 3641 49-8280
carsten.mueller@jena.de

Projektleitung
Heike Faude
Tel. +49 3641 49-8286
heike.faude@jena.de


Sie finden uns hier

Adam der Paradiesvogel