Blick vom Löbdergraben Richtung Holzmarkt. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Aktuelles-Meldung vom 26.03.2014

Jena in Tokio

Jena präsentiert sich als Teil der Goethe-Straße am 26. März 2014 vor Pressevertretern in Tokio.

Kontakt

JenaKultur
Frau Jutta Thapaliya
Knebelstraße 10
07743 Jena

Tel. + 49 3641 49-8041
Fax + 49 3641 49-8045
E-Mail: jutta.thapaliya@jena.de


 

© JenaKultur
Bei dem Medien-Event stellen die acht Städte der kulturtouristische Straße durch Deutschland Frankfurt, Fulda, Eisenach, Erfurt, Weimar, Jena, Leipzig und Dresden ihre touristischen Kulturangebote den ca. 50 Journalisten vor. Goethe steht auf dem asiatischen Markt als Synonym für den Kulturtourismus nach Deutschland. Die kulturtouristischen Angebote werden in Tokio durch einen japanischen Tourismuspartner vorgestellt, der sich im vorigen Jahr ausführlich über die Sehenswürdigkeiten an der Goethe-Straße informiert hat. Einen Tag hat er sich dafür auch ausführlich in Jena umgesehen, betreut von der Marketingabteilung bei JenaKultur. Zu dieser Präsentation werden zwei Reisen entlang der Goethe-Straße verlost. Der Aufenthalt dieser Journalisten in Jena wird von JenaKultur organisiert, die Übernachtung wurde vom Steigenberger Esplanade gesponsert. Als Erinnerungsgeschenk an die Goethe-Straße erhalten die japanischen Medienvertreter eine kleine Goethe-Büste.

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie [[ inData.CATEGORY ]] auf insgesamt [[ outData.pager.numPages ]] Seiten. Sie befinden sich auf Seite [[ outData.pager.pages[0].currentPage ]].

Suche

wortwörtlich

Suche eingrenzen

Sortierung

[[ noResultMessage ]]

[[noEntrieFoundMessage]]

Meinten Sie:

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Onlinedatum: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Suchergebnisse pro Seite: