Blick vom Löbdergraben Richtung Holzmarkt. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Tata Dindin © Agentur

Klangwelten 2016

30 years of excellence

06.12.2016 20:00 Uhr
Volkshaus Jena
Carl-Zeiß-Platz 15
07743 Jena

Besetzung: Tata Dindin (Gambia), Enkh Jargal (Mongolei), Katajaq-Duo (Arktis), Jatinder Thakur (Indien), Rüdiger Oppermann (Europa), Mohsen Taher Sadeh / Mariam Hatef (Persien)

Im Jubiläumsjahr gönnt sich das KLANGWELTEN Festival einen Rückblick auf die beliebtesten MusikerInnen der letzten Jahre, von denen viele zu Leuchttürmen der Weltmusik wurden. Karawanenführer Rüdiger Oppermann führt beschwingt, humorvoll und kenntnisreich durch das Programm.

Tata Dindin

Als eine Art musikalischer Botschafter Gambias, ist er dort ein Star der Jugend: hochvirtuos, experimentierfreudig und besitzt eine starke solistische Bühnenpräsenz. Er hat der Kora-Musik seines Landes einen neuen Kick gegeben.

Enkh Jargal

Er gehört zum innersten Kreis der Klangwelten und hat sich zu einem der besten Pferdegeigen-Virtuosen, hervorragenden Sänger, Improvisator (und zum ersten mongolischen Rapper) entwickelt.

Katajaq-Duo

Der archaische Kehlkopfgesang KATAJAQ hat immer unser Publikum verzaubert: es entsteht ein Klang, den man nicht orten oder erklären kann: Sie singen ineinander verschlungene Töne, wir hören Keucher, Wölfe heulen, Eisbären fauchen, Vögel, Geisterstimmen... eine uralte schamanistische Stimmtradition, mit der die Frauen in Kontakt mit der Tier- und Geisterwelt treten.

Jatinder Thakur

Seine Soli gehören seit über 30 Jahren zu den Höhepunkten der Klangwelten-Konzerte. Mehrere Sequenzen hören wir erst in der Trommelsprache Taketina und dann als Trommelmusik. Die Finger fliegen.

Mohsen Taher Sadeh / Mariam Hatef

Die neueste Klangwelten-Entdeckung (initiiert vom Tamburi-Mundi-Festival) rundet den Sound des Festivals ab und erzeugt eine neue, bisher noch kaum gehörte Facette der Weltmusik.

Mohsen Teher Sadeh, geboren 1981, ist ein absoluter Meistertrommler der alten iranischen Daf (Trommel-)-Schule. Er spielt seit 1996 in vielzähligen Ensembles und ist auch ein mitreißender Sänger und Tanbur (Laute)-Spieler.

Marayam Hatef, ist die erste Frau, die Daf in einem iranischen Orchester spielt. Eine beeindruckende und virtuose Persönlichkeit, die alte Tradition mit modernem Leben verbindet.

Das Paar reist als musikalische Botschafter der alt-iranischen Kultur um die Welt.

Rüdiger Oppermann

Der deutsche Harfenmeister, Erneuerer des Harfenspiels und internationaler Botschafter der Weltmusik überschreitet seit 40 Jahren erfolgreich die stilistischen Grenzen und hebt den Horizont der Keltischen Harfe auf ein neues Niveau. Er verbindet altirische Bardentechnik mit Ideen der asiatischen und afrikanischen Musik, mit Blues, Minimal Music, Groove, Experimenteller Musik und Jazz.

Veranstalter:Volkshaus Jena
Website:www.klangwelten.com/
online buchen


weitere Veranstaltungen in dieser Reihe


Donnerstag 29.12.2016

1

The world famous Glenn Miller Orchestra

Directed by Will Salden - The licensed Orchestra for Europe

Musik / Konzerte

Volkshaus Jena

20:00 Uhr

mehr
Freitag 06.01.2017

2

Best of Musical Highlights

Musik / Konzerte

Volkshaus Jena

20:00 Uhr

mehr
Samstag 07.01.2017

3

Uschi Brüning & Manfred Krug

"Auserwählt"

Theater / Kabarett

Volkshaus Jena

20:00 Uhr

mehr
Dienstag 31.01.2017

4

Blechbläserensemble Ludwig Güttler

Brillante Klanglichkeit

Musik / Konzerte

Volkshaus Jena

20:00 Uhr

mehr

zurück



[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie [[ inData.CATEGORY ]] auf insgesamt [[ outData.pager.numPages ]] Seiten. Sie befinden sich auf Seite [[ outData.pager.pages[0].currentPage ]].

Suche

wortwörtlich

Suche eingrenzen

Sortierung

[[ noResultMessage ]]

[[noEntrieFoundMessage]]

Meinten Sie:

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Onlinedatum: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Suchergebnisse pro Seite: