Blick vom Löbdergraben Richtung Holzmarkt. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Eins von über 20.000 durch das FULDA-MOSOCHO-PROJEKT geretteten Mädchen, öffentlich gefeiert © CENTER for PROFS

"Wonder of the Female Body – Weibliche Genitalverstümmelung in Afrika - Wie ein kultureller Wandel zu erreichen ist"

Wanderausstellung unter Schirmherrschaft der Gleichstellungsbeauftragen der FSU Jena, Frau Prof. Dr. Haroske im Foyer vor dem Kanzleramt

10.02.2016 00:00 Uhr – 23:59 Uhr
Hauptgebäude (FSU)
Fürstengraben 1
Jena

Führungen können unter der Telefonnummer 036424 51919 angemeldet werden.

Veranstalter:LebKom e. V.
Website:www.fulda-mosocho-project.com


zurück



[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie [[ inData.CATEGORY ]] auf insgesamt [[ outData.pager.numPages ]] Seiten. Sie befinden sich auf Seite [[ outData.pager.pages[0].currentPage ]].

Suche

wortwörtlich

Suche eingrenzen

Sortierung

[[ noResultMessage ]]

[[noEntrieFoundMessage]]

Meinten Sie:

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Onlinedatum: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Suchergebnisse pro Seite: