Ansicht des Verwaltungsgebäudes Am Anger 15. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Personalausweis beantragen

Jeder Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, der das 16. Lebensjahr vollendet hat und der allgemeinen Meldepflicht unterliegt, ist verpflichtet, einen Personalausweis zu besitzen.

Dies gilt nicht für Personen, die einen gültigen Pass besitzen und sich durch diesen ausweisen können.

Der Ausweispflicht kann auch durch Vorlage eines Reisepasses oder vorläufigen Personalausweises genügt werden.

Kontakt

Team Bürgerservice Stadtmitte
Löbdergraben 12
07743 Jena



Ansprechpartner Einwohnermeldewesen und KFZ-Zulassungswesen

NameFunktion/BereichKontakt
N. N. Buchstaben: A, B, C, E, F, J & Ziffern: 1, 2 Telefonnummer 03641 49-3712
E-Mailadresse buergerservice@jena.de
Sybille Koch Buchstaben: A, B, C, E, F, J & Ziffern: 1, 2 Telefonnummer 03641 49-3726
E-Mailadresse sybille.koch@jena.de
Gabriele Lauer Buchstaben: D, G, H, I, U, V & Ziffern 3, 4 Telefonnummer 03641 49-3714
E-Mailadresse gabriele.lauer@jena.de
N. N. Buchstaben: D, G, H, I, U, V & Ziffern 3, 4 Telefonnummer 03641 49-3715
E-Mailadresse buergerservice@jena.de
Heike Partschefeld Buchstaben: K, M, Q, T, X, Y & Ziffern: 5, 6 Telefonnummer 03641 49-3717
E-Mailadresse heike.partschefeld@jena.de
Eva Paschy Buchstaben: K, M, Q, T, X, Y & Ziffern: 5, 6 Telefonnummer 03641 49-3711
E-Mailadresse eva.paschy@jena.de
Bärbel Drefahl Buchstaben: L, N, O, P, W, Z & Ziffern: 9, 0 Telefonnummer 03641 49-3727
E-Mailadresse baerbel.drefahl@jena.de
Stefan Kerl Buchstaben: L, N, O, P, W, Z & Ziffern: 9, 0 Telefonnummer 03641 49-3724
E-Mailadresse stefan.kerl@jena.de
Eileen Blumentritt Buchstaben: R, S & Ziffern: 7,8 Telefonnummer 03641 49-2523
E-Mailadresse eileen.blumentritt@jena.de
Inge Gumpert Buchstaben: R, S & Ziffern: 7, 8 Telefonnummer 03641 49-3725
E-Mailadresse inge.gumpert@jena.de
N. N. Dokumentenausgabe (Anmeldung im EG) Telefonnummer 03641 49-3721 / 49-3722
E-Mailadresse buergerservice@jena.de

Öffnungszeiten (Terminvereinbarung notwendig)

Montag09:00 - 13:00 Uhr
Dienstag09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag09:00 - 18:00 Uhr
Freitag09:00 - 13:00 Uhr
Samstag09:00 - 13:00 Uhr

Vorab-Terminvereinbarung notwendig

Bitte beachten Sie, dass eine Vorab-Terminvereinbarung notwendig ist. Gern können Sie dafür die Online-Terminvereinbarung nutzen. Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit, telefonisch oder vor Ort im Bürgerservice einen Termin zu buchen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Informieren Sie sich bitte vor Ihrer Terminbuchung zu den Voraussetzungen und notwendigen Unterlagen der gewünschten Dienstleistung.

Unterlagen

  • Identität/Namensführung: Zur Feststellung Ihrer Identität bringen Sie bitte Ihren aktuellen (oder ggf. abgelaufenen) Personalausweis mit. Zur Überprüfung der Namensführung ist eine aktuelle Personenstandsurkunde (im Original!) vorzulegen. Je nach Familienstand kann das eine Geburtsurkunde oder eine Eheurkunde sein (Buch der Familie auch möglich). Die Vorlage von aktuellen Personenstandsurkunden ist im Rahmen der Vervollständigung des Melderegisters nach § 3 Bundesmeldegesetz zum Datenvergleich sowie zum Nachtrag von fehlenden Daten erforderlich.
  • Lichtbild: Bitte bringen Sie ein neues (nicht älter als 3 Monate!), biometrisches Lichtbild mit. Das Bild muss 3,5x4,5 cm groß sein.

Antragstellung

Für die Beantragung ist persönliches Erscheinen erforderlich.

Ausstellung vor Vollendung des 16. Lebensjahres

Die Ausstellung eines Personalausweises ist möglich. Für die Beantragung ist die persönliche Anwesenheit des Kindes und mindestens eines Sorgeberechtigten erforderlich. Wird der Personalausweis von nur einem Sorgeberechtigten beantragt, ist die schriftliche Zustimmungserklärung (inkl. einer Kopie des Personalausweises oder Reisepasses zum Unterschriftenvergleich) des anderen Sorgeberechtigten erforderlich. Die Anwesenheit mindestens eines Elternteils bei Beantragung und Abholung ist notwendig!

Des Weiteren ist ein Sorgerechtsnachweis bei alleiniger Sorge oder bei unverheirateten Eltern zwingend notwendig (Urteil des Familiengerichts, Negativbescheinigung oder Sorgerechtsbescheiningung des Jugendamtes).

Dauer der Gültigkeit

Ein Personalausweis wird bis zur Vollendung des 24. Lebensjahr für 6 Jahre und ab Vollendung des 24. Lebensjahres für 10 Jahre ausgestellt.

Dauer der Herstellung - Bundesdruckerei

Für die Herstellung eines Personalausweises benötigt die Bundesdruckerei in der Regel ca. 2 Wochen.

Möglichkeiten, Funktionsweise, Sicherheitsaspekte

Bitte informieren Sie sich über die neuen Möglichkeiten, die Funktionsweise, Sicherheitsaspekte und den Sperrnotruf. Dazu erhalten Sie bei der Antragstellung eine umfangreiche Informationsbroschüre oder können dafür bspw. das Personalausweisportal nutzen.

  • Fingerabdrücke: Die Erfassung und Speicherung der Fingerabdrücke im Personalausweis ist freiwillig. Eine nachträgliche Aufnahme der Fingerabdrücke ist nicht möglich. Bitte entscheiden Sie sich also bereits bei der Antragstellung im Bürgerservice.
  • eID-Funktion: Bei der Abholung Ihres Personalausweises müssen Sie sich entscheiden, ob Sie den elektronischen Identitätsnachweis (eID-Funktion) eingeschaltet haben möchten oder nicht.
  • Sicherheit und Datenschutz

Ausgabe / Abholung

Sie erhalten von der Bundesdruckerei einen sogenannten PIN-Brief. Der Brief enthält die 5stellige Geheimnummer (Transport PIN), die Entsperrnummer (PUK) und ein Sperrkennwort.

Nach Erhalt des PIN-Briefs können Sie Ihren Ausweis abholen. Den PIN-Brief der Bundesdruckerei benötigen Sie bei der Abholung nicht. Bitte verwahren Sie ihn zuhause und immer getrennt vom neuen Personalausweis.

Die Ausgabe der produzierten Personaldokumente wird an der Zentralen Anmeldung im EG des Löbdergraben 12 durchgeführt.

Vertretung bei der Abholung

Sie können sich bei der Abholung vertreten lassen. Bitte füllen Sie dazu eine Vollmacht aus, die auch eine Erklärung zum Erhalt des PIN-Briefes und der eID-Funktion enthalten muß. Geben Sie der bevollmächtigten Person diese Vollmacht sowie Ihren bisherigen Ausweis mit. Die bevollmächtigte Person muss sich ebenfalls ausweisen können.Bei der Abholung legen Sie bitte die Einzahlquittung und ggf. den alten Personalausweis zur Entwertung vor.

Verlust, Diebstahl

Der Verlust oder Diebstahl eines gültigen Personalausweises ist schriftlich ggf. persönlich anzuzeigen. Sofern die Anzeige bereits bei der Polizei erfolgt ist, bitte das Duplikat mitbringen.

Rechtsgrundlagen

  • Bundespersonalausweisgesetz
  • Thüringer Personalausweisgesetz

Gebühren

Antragstellende Person ab 24 Jahren 28,80 €
Antragstellende Person unter 24 Jahren 22,80 €
Nachträgliches Einschalten der Online-Ausweisfunktion 6,00 €
Ausschalten der Online-Ausweisfunktion gebührenfrei
Ändern der PIN im Bürgerservice (z. B. PIN vergessen) 6,00 €
Sperren der Online-Ausweisfunktion im Verlustfall gebührenfrei
Entsperren der Online-Ausweisfunktion 6,00 €


[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie [[ inData.CATEGORY ]] auf insgesamt [[ outData.pager.numPages ]] Seiten. Sie befinden sich auf Seite [[ outData.pager.pages[0].currentPage ]].

Suche

wortwörtlich

Suche eingrenzen

Sortierung

[[ noResultMessage ]]

[[noEntrieFoundMessage]]

Meinten Sie:

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Onlinedatum: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Suchergebnisse pro Seite: