Ansicht des Verwaltungsgebäudes Am Anger 15. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Elterngeld / ElterngeldPlus

Das Elterngeld ist eine Familienleistung für Eltern innerhalb der ersten 14 Lebensmonate nach der Geburt eines Kindes. Es orientiert sich an der Höhe des wegfallenden Erwerbseinkommens und soll der Familie in den ersten Lebensmonaten nach der Geburt einen finanziellen Schonraum ermöglichen, um sich in das Familienleben einzufinden.

Nähere Infomationen zum ElterngeldPlus folgen.

Kontakt

Team Familienservice
Löbdergraben 12
07743 Jena

elterngeld@jena.de


Ansprechpartner

NameFunktion/BereichKontakt
Jane von der Gönna Geburt am jeweiligen Tag des Monats: 01. bis 15. Telefonnummer 03641 49-3794
E-Mailadresse elterngeld@jena.de
Doreen Philipp Geburt am jeweiligen Tag des Monats: 01. bis 15. Telefonnummer 03641 49-3793
E-Mailadresse elterngeld@jena.de
Kristina Ahrens Geburt am jeweiligen Tag des Monats: 16. bis 31. Telefonnummer 03641 49-3791
E-Mailadresse elterngeld@jena.de
Lisa Maletzki Geburt am jeweiligen Tag des Monats: 16. bis 31. Telefonnummer 03641 49-3792
E-Mailadresse elterngeld@jena.de

Sprechzeiten

Montag09:00 - 13:00 Uhr
Dienstag09:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag09:00 - 18:00 Uhr
Freitag09:00 - 13:00 Uhr

Voraussetzungen

Elterngeld kann beantragen, wer:

  • seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hat
  • mit seinem Kind in einem Haushalt lebt und es selbst betreut und erzieht
  • nach der Geburt keine oder keine volle Erwerbstätigkeit (max. 30 Wochenstunden) ausübt
  • im letzten abgeschlossenen Veranlagungszeitraum ein zu versteuerndes Einkommen nicht über 250.000,00 € hatte. Bei Elternpaaren liegt die Grenze bei 500.000,00 €.

Der Antrag kann erst nach der Geburt des Kindes gestellt werden. Rückwirkende Zahlungen werden nur für die letzten 3 Lebensmonate vor Antragseingang gewährt.

Elterngeld können folgende Personen beziehen:

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
  • Selbständige
  • Beamtinnen und Beamte
  • Studierende
  • Auszubildende
  • Erwerbslose
  • Hausfrauen oder Hausmänner

Elterngeld kann nur für volle Lebensmonate des Kindes beantragt werden:

  • für mindestens 2 Monate pro Elternteil
  • für maximal 12 Monate pro Elternteil
  • für maximal 14 Monate für beide Elternteile zusammen (bei Vorliegen einer Einkommensminderung) oder für Alleinerziehende unter bestimmten Voraussetzungen

Ein Lebensmonat dauert jeweils vom Tagesdatum der Geburt in einem Monat bis zum Tag vor dem Geburtsdatum im nächsten Monat. Die Bezugsdauer des Elterngeldes kann ohne Begründung einmalig geändert werden.

Den Antrag auf Elterngeld erhalten Sie nach Geburt in der Klinik/im Geburtshaus etc. oder als Download unter (-> weiterführende Links).

Unterlagen

  • Antragsformular mit Anlage 1 und ggf. Anlage 2
  • Geburtsbescheinigung des Kindes "Zur Vorlage bei der Elterngeldstelle" (im Original)
  • Einkommensnachweise (siehe unten)
  • Bescheinigung über den Bezug/Ablehnung von Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse (im Original)
  • Verdienstbescheinigung mit Arbeitgeberzuschuss (in Kopie) oder Arbeitgeberbescheinigung zum Antrag auf Elterngeld während der Mutterschutzfrist (-> Downloads)
  • Elternzeitbestätigung vom Arbeitgeber (in Kopie)
  • bei Teilzeittätigkeit im Elterngeldbezugszeitraum: Arbeitgeberbescheinigung (-> weiterführende Links, Aktueller Antrag)

Einkommensnachweise (in Kopie):

  • bei nichtselbstständiger Tätigkeit: 12 Verdienstbescheinigungen vor Geburt/Beginn der Mutterschaftsfrist
  • bei selbstständiger Tätigkeit: Steuerbescheid vom Vorjahr oder Steuerbescheid vom Vorvorjahr + EÜR Vorjahr, Prognose für Bezugszeitraum (-> Downloads)
  • bei selbstständiger und nichtselbstständiger Tätigkeit: alle Verdienstbescheinigungen des Vorjahres, Steuerbescheid vom Vorjahr oder Steuerbescheid vom Vorvorjahr + EÜR Vorjahr, Prognose für Bezugszeitraum (-> Downloads)
  • Beachte: Ausnahmen möglich

Rechtsgrundlagen

  • Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) (-> weiterführende Links)


Für eine Beratung zum ElterngeldPlus stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen Ihnen gern zur Verfügung.

Für weitere Informationen können Sie die Informationsquellen nutzen, die unter -> weiterführende Links beispielsweise zum Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verweisen.

Nähere Infomationen zum ElterngeldPlus folgen.




[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie [[ inData.CATEGORY ]] auf insgesamt [[ outData.pager.numPages ]] Seiten. Sie befinden sich auf Seite [[ outData.pager.pages[0].currentPage ]].

Suche

wortwörtlich

Suche eingrenzen

Sortierung

[[ noResultMessage ]]

[[noEntrieFoundMessage]]

Meinten Sie:

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Onlinedatum: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Suchergebnisse pro Seite: