Ansicht des Verwaltungsgebäudes Am Anger 15. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Schulplatz anmelden

Hier finden Sie kurze Informationen zur Anmeldung der Erstklässler bzw. Viertklässler im Übergang an eine weiterführende Schule.

  • Anmeldetag für Erstklässler 2017/2018: folgt
  • Anmeldewoche weiterführende Schule 2017/2018: folgt

Weitere wichtige Informationen zur Anmeldung sind den jeweiligen Schulanmeldeformularen zu entnehmen.

Kontakt

Team Schule / Schulverwaltung
Am Anger 13
07743 Jena



Ansprechpartner

NameFunktion/BereichKontakt
Ronny Vater Sachbearbeiter schulische Sonderangelegenheiten Telefonnummer 03641 49-2602
E-Mailadresse ronny.vater@jena.de
Faxnummer 03641 49-2605

Sprechzeiten

Montagnach Vereinbarung
Dienstag08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag08:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitagnach Vereinbarung

Alle Schulanfänger mit Hauptwohnsitz in Jena erhalten ca. sechs Wochen vor dem Schulanmeldetag im Dezember (des Vorjahres der Einschulung) das erforderliche Schulanmeldeformular per Post nach Hause gesandt.

In Jena besteht Schulwahlfreiheit. Deshalb melden Sie bitte Ihr Kind am Schulanmeldetag an einer Grund- oder Gemeinschaftsschule Ihrer Wahl an. Hierbei ist zu beachten, dass sich mögliche Ansprüche für gesetzliche Schülerbeförderungsleistungen aus der Bewertung des Schulweges zur nächstgelegenen aufnahmefähigen Schule ergeben.

Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde und das Schulanmeldeformular vorzulegen.

Über die Aufnahme an einer Schule entscheidet die Schulleitung.


Alle Jenaer Viertklässler erhalten ca. 6 Wochen vor der Schulanmeldewoche für die weiterführenden Schulen (im März des jeweiligen Übertrittjahres) ein Schulanmeldeformular per Post nach Hause gesandt.

In Jena besteht Schulwahlfreiheit. Deshalb melden Sie bitte Ihr Kind in der Schulanmeldewoche an einer Gesamtschule, Gemeinschaftsschule oder an einem Gymnasium (Beachtung der Leistungsvoraussetzung) Ihrer Wahl an. Hierbei ist zu beachten, dass sich mögliche Ansprüche für gesetzliche Schülerbeförderungsleistungen aus der Bewertung des Schulweges zur nächstgelegenen aufnahmefähigen Schule ergeben.

Bei der Anmeldung an einer Gemeinschaftsschule ist unbedingt das Halbjahreszeugnis bzw.  an einem Gymnasium das Halbjahreszeugnis / die Empfehlung für den Bildungsgang Gymnasium mitzubringen.

Über die Aufnahme an einer Schule entscheidet die Schulleitung.


Schüler aus dem Umland benötigen für den Besuch einer Jenaer Grund-, Gesamt- und Gemeinschaftsschule einen Gastschulantrag. Dieser ist in den Jenaer Schulen und in der Schulverwaltung Jena erhältlich.

Interessenten für die neue 1. Klasse geben den Gastschulantrag am Anmeldetag an der jeweiligen Grundschule oder Gemeinschaftsschule ab. Über eine Aufnahme entscheidet die Schulleitung nach der Unterbringung aller Jenaer Schüler. Bitte melden Sie deshalb Ihr Kind ebenfalls an der zuständigen Grund- oder Gemeinschaftsschule in Ihrem Landkreis an.

Besucht Ihr Kind bereits die 4. Klasse einer Jenaer Gemeinschaftsschule und wird der Verbleib an dieser Schule im weiterführenden Bereich gewünscht, gilt das Kind mit Abgabe des Schulanmeldeformulars im Schulsekretariat als verbindlich angenommen.

Für die Aufnahme an einem jenaer Gymnasium wird kein Gastschulantrag benötigt. Allerdings beraten Schulleitung und Schulträger nach Berücksichtigung aller Gymnasialwünsche in der Stadt über die Aufnahmemöglichkeit des Umlandschülers.




[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie [[ inData.CATEGORY ]] auf insgesamt [[ outData.pager.numPages ]] Seiten. Sie befinden sich auf Seite [[ outData.pager.pages[0].currentPage ]].

Suche

wortwörtlich

Suche eingrenzen

Sortierung

[[ noResultMessage ]]

[[noEntrieFoundMessage]]

Meinten Sie:

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Onlinedatum: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Suchergebnisse pro Seite: