Camsdorfer Brücke und Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Wohnberechtigungsschein beantragen

Ein Wohnberechtigungsschein ist erforderlich, um geförderten und damit preiswerteren Wohnraum anzumieten.

Ob ein Wohnberechtigungsschein erteilt werden kann, hängt von der Höhe des Einkommens aller zum Haushalt gehörenden Personen ab.

Der Wohnberechtigungsschein wird auf Antrag erteilt und hat eine Gültigkeit von einem Jahr.

Kontakt

Team Wohnen
Lutherplatz 3
07743 Jena



Ansprechpartner

NameFunktion/BereichKontakt
Ulrike Waschinsky Sachbearbeiterin Wohnberechtigungsschein Telefonnummer 03641 49-5131
E-Mailadresse ulrike.waschinsky@jena.de

Sprechzeiten

Dienstag:08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:08:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Mehrere Wohnsitze

Ein Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein besteht nicht, wenn ein weiterer Wohnsitz als Haupt- oder Nebenwohnsitz unter Beibehaltung der bisherigen Wohnung begründet werden soll.

Studenten

Studierende sind am Studienort antragsberechtigt, sofern sie dort ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort haben und beabsichtigen, diesen dort für längere Zeit zu behalten.

Wohngemeinschaften erhalten keinen Wohnberechtigungsschein.



Ergebnisse: 0
Meinten Sie: