Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 26.03.2009

Gleisarbeiten in der Knebelstraße

Zeitweise Einschränkung der Zufahrt zum Paradiesbahnhof

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Die Übergänge der Straßenbahngleise am Gleisdreieck Knebelstraße werden im Zeitraum von Montag, 30. März, bis zum 18. April erneuert.
Für das Bauvorhaben wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt.
Im ersten Bauabschnitt (30. März bis 12. April) wird die Geradeaus-Spur in Richtung Fischergasse gesperrt und der Verkehr über die Links-Abbiegespur umgeleitet. Das Linksabbiegen von der Knebelstraße in die Straße Am Volksbad wird untersagt. In Richtung Vor dem Neutor kann der Verkehr ungehindert fließen.
Der Verkehr zum Parkplatz am Paradiesbahnhof ist nicht möglich. Ersatzweise kann auf dem Parkplatz Am Volksbad geparkt werden. Die Parkplatzeinfahrt befindet sich in der Mathilde-Vaerting-Straße
Auf dem Busbahnhof sind im Randbereich Taxi- Ersatzhaltestellen eingerichtet.
Während des zweiten Bauabschnitts vom 13. bis 18. April sind Zu- und Abfahrt zum Paradiesbahnhof wieder uneingeschränkt möglich. Der Parkplatz hinter dem Bahnhof ist wieder frei. Der Verkehr in der Knebelstraße in Richtung Fischergasse wird wieder über die Geradeaus-Spur geleitet. Der Verkehr in Richtung Vor dem Neutor / Winzerla wird umgeleitet über Am Volksbad - Engelplatz - Ernst-Haeckel-Straße - Kreisverkehr-Puschkin-Platz.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: