Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 17.07.2009

Straßensperrungen

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Straßensperrungen
Die Ortsdurchfahrt Ammerbach wird von Montag, 20. Juli, 7 Uhr bis zum Montag, 27. Juli, 6.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Dort laufen in der Zeit Baumaßnahmen der Stadtwerke Jena-Pößneck.
Weil in der Ortslage Ammerbach keine alternative Umleitung zur Verfügung steht und die B7 ebenfalls gesperrt ist, besteht aus Richtung Apolda/ Weimar nur noch die Möglichkeit, über die BAB 4 auszuweichen.


Der Kommunalservice Jena wird im Zeitraum von Montag, 20. Juli, bis zum 3. August die Gleisquerung Keßlerstraße an der Einmündung Lobedaer Straße sanieren, Der Verkehr aus/ in Richtung Gewerbegebiet Göschwitz bzw. Grenzstraße wird jeweils über die Gegenfahrbahn geleitet. Da für jeden Sanierungsabschnitt eine andere Verkehrsführung erforderlich ist, werden die Fahrzeuggführer an dieser Kreuzung um besondere Aufmerskamkeit gebeten.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: