Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 21.07.2009

Bauarbeiten vom Lutherplatz bis zur Schillerpassage

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Die Baumaßnahmen zur Verlegung der Gashochdruckleitung auf der Bundesfernstraße 7 werden im Zeitraum von Montag, 27. Juli, bis Mittwoch, 5. August, weitergeführt.
Nachdem die Arbeiten in der Straße des 17. Juni und Fürstengraben beendet sind, wird die Hochdruckleitung nun ab Lutherplatz bis zur Schillerpassage geführt. Dazu muss der gesamte Löbdergraben ab Montag, 27. Juli, im Einmündungsbereich Lutherplatz gesperrt werden.
Die Verkehrsumleitung wird beschildert. Verkehrsteilnehmer, die aus Richtung Roter Turm zum Lutherplatz fahren wollen, werden über Steinweg und Am Anger umgeleitet. Aus Richtung Saalbahnofstraße kommend, wird nur das Rechtsabbiegen in Richtung Fürstengraben erlaubt. Aus Richtung Fürstengraben erfolgt die Umleitung über die Angerkreuzung und die Straße Am Eisenbahndamm. Das Linksabbiegen aus Richtung Angerkreuzung in den Löbdergraben ist in der Bauzeit nicht möglich. Fürstengraben und Lutherplatz sind in Richtung Löbstedter Straße nur einstreifig befahrbar.
Die Straßenbahn verkehrt planmäßig weiter. Der Busverkehr von und zu den Haltestellen am östlichen Löbdergraben wird in der Sperrzeit aus Richtung Saalbahnhofstraße über die Gleisanlage der Straßenbahn geführt. Die Busse halten im Haltestellenbereich der Straßenbahn.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: