Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 20.08.2009

Verkehrsbehinderungen

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Vorankündigung Neugasse

Der erste Bauabschnitt zur Verlegung eines Abwasserkanals in der Neugasse soll am Montag, 24. August, begonnen werden. Die Arbeiten in der Neugasse beinhalten insgesamt eine komplexe Rekonstruktion der Versorgungsnetze und damit den Bau einer neuen Straßenoberfläche. Die Baumaßnahmen sollen bis Ende August des Jahres 2011 abgeschlossen sein. Die Neugasse wird für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Voraussichtlich im September kommt eine halbseitige Sperrung der Grietgasse im Einmündungsbereich der Neugasse hinzu. Die Neugasse selbst wird im unmittelbaren Baubereich bis Dezember 2009 nur von Fußgängern begehbar sein. Sie kann aus Richtung Phyletisches Museum zunächst als Sackgasse ohne Wendemöglichkeiten befahren werden. Die Baumaßnahmen werden durch die Firma TS-Bau durchgeführt. Für Lieferanten wird in der Nähe der Einmündung der Neugasse / Engelplatz eine Lieferstelle eingerichtet.

Vollsperrung Berghoffsweg

Der Berghoffsweg wird im Einfahrtsbereich vom Philosophenweg im Zeitraum von Montag bis Freitag, 24. bis 28. August, jeweils von 7 bis 17 Uhr gesperrt. Dort wird ein neuer Hausanschluss gelegt. Für dringliche Fälle wird eine Stahlplatte bereitgelegt, um eine Notüberfahrt herstellen zu können.


Vollsperrung Wiesenstraße

Die Wiesenstraße soll im Bereich der westlichen Einmündung Wiesenbrücke und Schlachthofstraße eine neue Fahrbahndecke erhalten. Der Kommunalservice hat das Vorhaben für den Zeitraum zwischen dem 14. und dem 25. September geplant. Es werden Umleitungen ausgeschildert. Im ersten Bauabschnitt wird der Straßenabschnitt nördlich der Wiesenbrücke gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit von der Wiesenbrücke nach links in Richtung Schlachthofstraße und umgekehrt geführt. Der Längsverkehr auf der Wiesenstraße wird in nördlicher Richtung über Schlachthofstraße und Löbstedter Straße, Am alten Gaswerk umgeleitet. Aus Richtung Löbstedt wird der Verkehr über die Straße Am alten Gaswerk und Löbstedter Straße zum Stadtzentrum geleitet.
Im 2. Bauabschnitt wird der Straßenbereich zwischen Schlachthofstraße und Wiesenbrücke erneuert. In dieser Zeit muss der gesamte Verkehr von der Wiesenbrücke nach rechts in die Wiesenstraße abbiegen und wird dann weiter über die Straße Am alten Gaswerk zur Löbstedter Straße geführt. Aus Richtung Stadtzentrum wird der Fahrzeugverkehr über die Löbstedter Straße bis zur Straße Am alten Gaswerk geleitet.
Während der beiden Bauphasen wird zeitweise die Einbahnstraßenregelung in der Löbstedter Straße aufgehoben, Vorfahrtsreglungen werden verändert.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: