Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 05.01.2010

Ehrenpatenschaft für Felix Alexander

Oberbürgermeister übergab die Urkunde

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Der kleine Felix Alexander hat nun eine prominente Ehrenpatin. Die Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht hat die Ehrenpatenschaft für das sechste Kind von Yvonne Meier und Christian Stoisch übernommen. Gestern (5. Januar) überreichte Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter die Urkunde und eine Summe von 250 Euro. Dazu legte er weitere 250 Euro aus dem Stadtsäckel dazu und schloss sich der Patenschaft an. „Wenn ich Ihnen helfen kann, dann wenden Sie sich bitte an mich“, sagte er zu den stolzen Eltern. „Wir haben drei Jungen und drei Mädchen“, sagte Yvonne Meier, die mit ihrem Lebensgefährten und den sechs Kindern in Lobeda-West wohnt. Derzeit sei die Wohnung noch groß genug, obwohl etwas handwerkliches Geschick nötig war, um vier Kinderzimmer in einer standardisierten Wohnung abzutrennen.

Im Bild 1: Yvonne Meier und Christian Stoisch hatten neben dem im November geborenen Felix Alexander auch die fast zweijährige Lisa-Marie zum Ob-Besuch mitgebracht.

Im Bild 2: Noch zeigt der kleine Felix Alexander wenig Interesse für Ehrenpatenschaften. Die Milchflasche ist ihm wichtiger. Yvonne Meier und Christian Stoisch hatten neben ihrem jüngsten auch die fast zweijährige Lisa-Marie mitgebracht, um die Patenschaftsurkunde der Ministerpräsidentin in Empfang zu nehmen.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: