Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 18.02.2010

MoMoLo-Express 2010 - Das Zirkusprojekt in Jena-Lobeda in den Osterferien

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Das Jugendamt Jena und der MoMoLo-Verein laden in der ersten Woche der Osterferien, vom Sonntag, 28. März, bis Donnerstag, 1. April, bereits zum zweiten Mal ein zum „MoMoLo Express – Das Zirkusprojekt in Jena Lobeda“. Etwa 60 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 10 und 18 Jahren können an dem Projekt teilnehmen.
Das Zirkuslager wird in diesem Jahr in der Lobdeburgschule aufgeschlagen. Dort können Kinder und Jugendliche echte Zirkusluft schnuppern und sich in Workshops wie Sprungtrampolin, BMX und Einradfahren, Luftakrobatik sowie Kugellaufen und Theater unter professioneller Anleitung ausprobieren. Erstmalig im Programm ist ein Breakdance-Kurs. Es gibt richtige Zirkustrommler, eine Zirkuswerkstatt für junge Bühnenbauer und eine Kostümwerkstatt. Für gutes Essen und Trinken wird in einer echten Zirkusküche gesorgt. Am letzten Tag präsentieren die Teilnehmer eine Abschlussschau zum Thema „Molantis – die versunkene Stadt“.
Anmelden kann man sich ab sofort in allen Lobedaer Schulen (außer Grundschulen) in den
Förderzentren Janisschule und Kastanienschule sowie bei der Bewegungsküche.
Anmeldungen zudem ab sofort möglich unter:
momolo@jetzweb.de
telefonisch unter 03641/478988
Weitere Informationen auf dem Internetportal „Kinder- und Jugend in Jena“ unter
www.jena.de/jugend oder www.circus.momolo.de
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: