Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 15.07.2010

Unterführung Lobeda-West gesperrt

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Die Unterführung unter der Autobahnbrücke der A4 zwischen Lobeda-West und Maua, unweit des Maxx-Hotels, ist, wie Anwohnern bereits aufgefallen war, gesperrt. Dies war notwendig geworden, weil Baumaßnahmen am Bahndamm und der Böschung eine verkehrssichere Benutzung durch Fußgänger und Radfahrer unmöglich machen. Der Durchgang ist jetzt nur noch zu Wartungszwecken durch internes Betriebspersonal begeh- und befahrbar.
Um von Lobeda-West zum Gewerbegebiet in Maua zu kommen, muss die Brücke im Zuge der Stadtrodaer Straße benutzt werden.
Die direkten Wege über den Lobdeburgtunnel und die dort geplante parkähnliche Anlage werden voraussichtlich erst im November 2010 fertiggestellt sein, so teilte das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr auf Anfrage der Stadtverwaltung Jena mit.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: