Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 30.08.2010

Vortrag zu Vorsorgevollmachten

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Ein Vortrag über die vorsorgliche Erteilung von Vollmachten beginnt am Donnerstag, 2. September, 15 Uhr im Beratungsraum des Fachdienstes Soziales (Betreuungsbehörde), Carl-Pulfrich-Straße 1.
Mit einer Vollmacht kann man vermeiden, dass im Fall eigener Krankheit ein Betreuer vom Gericht bestellt wird.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: