Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 17.09.2010

Präsentation „Architektur in Jena“

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Die neue Publikation „Architektur in Jena“ wird mit einer Podiumsdiskussion vorgestellt am Montag, 27. September, 18 Uhr in der Rotunde der Goethe-Galerie. Über Baukultur in Jena diskutieren Landschaftsarchitekt Holger Ehrensberger, Dr. Margret Franz, die Werkleiterin von Jenakultur, Dr. Hannes Hubrich, Vizepräsident der Architektenkammer Thüringen, Stadtarchitekt Dr. Matthias Lerm, Claudia Persch, Projektleiterin Kommunale Immobilien Jena, und Frank Otto, freier Architekt und Vorsitzender der Architektenkammergruppe Jena/Saalfeld/Rudolstadt. Die Diskussion wird moderiert von Dr. Dietmar Ebert.
Das Buch „Architektur in Jena“ enthält Texte von Petra Zippel und Matthias Lerm, es ist im Hinstorff Verlag Rostock erschienen, es hat 256 Seiten, ISBN 978-3-356-01385-6.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: