Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 17.12.2010

Globus-Spende geht ans Kinderbüro in Winzerla

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


In diesem Jahr geht die vorweihnachtliche Spende vom Globus-Markt in Isserstedt an das Kinderbüro in Winzerla. Marktleiter Torsten Perlick übergab am Freitag, 17. Dezember, 500 Euro an Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter. „Es ist inzwischen zu einer guten Tradition geworden, dass der Globus-Markt anstelle von Präsenten eine Spende an die Stadt überreicht“, sagte der Oberbürgermeister. Er wähle dann in jedem Jahr ein anderes Projekt aus, dem die Spende zugute kommt.
Torsten Perlick berichtete dem OB nicht ohne Stolz vom sozialen Engagement des Globus-Marktes, der Vereine, Kinderheime und Tafelhäuser unterstütze. Derzeit laufe wieder die Einwickelaktion, dieses Mal unter Regie der Überbetrieblichen Ausbildungsgesellschaft. „Wir bieten alljährlich Vereinen an, vier Wochen vor Weihnachten einen Einpackservice bei uns im Haus zu besetzen“, sagte Perlick. Der Markt stelle den Platz und alle nötigen Einpackutensilien. Sämtliche Einnahmen, das könnten erfahrungsgemäß schon auch mal 7000 Euro sein, fließen auf das Vereinskonto, in diesem Jahr eben zur ÜAG, die damit mehrere Projekte finanzieren will.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: