Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 04.02.2011

Verkehrsbehinderungen durch Bauarbeiten

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Vollsperrung im Einmündungsbereich Blumenstraße / Jahnstraße

Der Einmündungsbereich Blumenstraße/ Jahnstraße wird in der Zeit vom Montag, 7. Februar, bis zum 17. Juni 2011 für den Verkehr gesperrt. Die Sperrung ist zum Einbau eines Regenüberlaufbeckens erforderlich. Sowohl die Blumenstraße als auch die Jahnstraße werden in der Sperrzeit zur Sackgasse. Die Einbahnstraßenregelung in der Jahnstraße wird aufgehoben. Außerdem ist für einen Teilbereich der Jahnstraße eine Parkverbotsregelung zwischen 7 und 16 Uhr erforderlich, damit die Zufahrt zu den Grundstücken in der Sackgasse gesichert werden kann.
Nach Abschluss der Bauarbeiten für das Überlaufbauwerk, soll die Jahnstraße erneuert werden. Die Arbeiten erfordern es, dass die Straßensperrung deshalb fortgesetzt wird. Über den Bauablauf in der Jahnstraße wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert.

In Isserstedt wird die L1060 halbseitig gesperrt

Die Landstraße 1060 wird im Bereich der Einmündung der Lützerodaer Straße vom Dienstag bis Freitag, 15. bis 18. Februar, halbseitig gesperrt. In dieser Zeit sollen Glasfaserkabel im Bereich der Einmündung verlegt werden. Mit wesentlichen Verkehrsbehinderungen wird nicht gerechnet.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: