Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 12.07.2011

Zeitweise Sperrung des Tunnels zwischen der Camburger Straße (Tankstelle) und der Löbstedter Straße (Baumarkt OBI)

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Wegen Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Bahngelände wird die Fußgängerunterführung unter den Gleisen zwischen der Löbstedter Straße (Gewerbegebiet Unteraue, OBI-Markt) und der Camburger Straße (Aral-Tankstelle) am Donnerstag und Freitag, 14. und 15. Juli, aus Sicherheitsgründen zwischen 8 und 15 Uhr zeitweise gesperrt.
Der Kommunalservice Jena beginnt in diesem Sommer mit dem Bau einer neuen Wertstoff-Annahmestelle neben dem Gelände des OBI-Baumarktes. Das Projekt wird in mehreren Etappen realisiert. Für die Bürger ergeben sich aus diesem Vorhaben folgende Vorteile: Die Fußgängerunterführung unter den Gleisen zwischen der Löbstedter und der Camburger Straße, der sogenannte OBI-Tunnel, wird auf ca. 75 Meter Länge verkürzt und damit etwa halbiert. Die Einmündung Am alten Gaswerk / Löbstedter Straße wird als Kreuzung ausgebaut, was die Unfallgefahr minimiert.
Die Vorbereitenden Arbeiten werden derzeit ausgeführt. Die Arbeiten an der Fußgängerunterführung sowie die Straßenbauarbeiten sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Mit einer Sperrung der Fußgängerunterführung für den Zeitraum September/Oktober muss gerechnet werden.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: