Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 29.08.2011

Ausstellung „Deutscher Städtebaupreis“

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Die Ausstellung „Deutscher Städtebaupreis 2010“ ist seit dem 26. August und noch bis zum 21. September in der Rathausdiele zu sehen. Die Exposition umfasst 14 Tafeln, 13 mit denen der Preisträger, auf einer Tafel werden Ziel und Anliegen des Städtebaupreises erläutert, der alle zwei Jahre vergeben wird und mit 15000 Euro dotiert ist. Die Ausstellung in Jena soll für Bau- und Verfahrenskultur werben, indem die guten Ergebnisse anderer Städte einem breiten Publikum nahegebracht werden.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: