Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 30.08.2011

Ermittlungen wegen des Verdachts auf Untreue

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Wegen des Verdachts der Untreue wird gegen eine Mitarbeiterin im Fachdienst Soziales der Stadtverwaltung ermittelt. Sie soll über mindestens fünf Jahre hinweg zum eigenen Vorteil Geld angewiesen und damit einen Schaden von insgesamt mehr 200.000 Euro verursacht haben.
Am Donnerstag, 25. August, wurde Anzeige erstattet, die Kriminalpolizei ermittelt.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: