Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 04.10.2011

Grundschullehrer mit Engagement gesucht

Mitarbeit bei der Entwicklung einer neuen Gemeinschaftsschule

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Die Stadt Jena sucht dringend Pädagogen aus dem Grundschulbereich, die ihre Ideen, Vorstellungen und Erfahrungen in die weitere Entwicklung des Konzeptes für eine Gemeinschaftsschule mit künstlerisch-musikalischem Profil einbringen möchten.

In den vergangenen 20 Jahren hat sich in Jena eine vielfältige Schullandschaft entwickelt, die zum Schuljahresbeginn 2012/2013 um eine Gemeinschaftsschule mit künstlerisch-musikalischen Profil erweitert werden soll.

Eine Gruppe engagierter Pädagogen hat in den vergangenen Monaten ein erstes Gemeinschaftsschulkonzept entwickelt, welches nun fortgeschrieben und konkretisiert werden muss. Die Arbeit in jahrgangsgemischten Gruppen,die individuelle Förderung sowie die verbale Leistungsfeststellung sollten zum Grundverständnis des pädagogischen Handelns gehören und stellen die Grundlage des neuen Schulkonzeptes dar. Die Schule arbeitet als Ganztagsschule, deren Gelingen eine gute Kooperation mit allen an Bildung beteiligten Akteuren, eine umfassende Elternarbeit sowie eine Öffnung in den Stadtteil erfordert.
Ansprechpartner ist Christine Wolfer, Fachdienstleiterin für Jugend und Bildung, Telefon 03641-492670, christine.wolfer@jena.de.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: