Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 22.02.2012

Zwei Häuser sollen in Lichtenhain entstehen

Planungsunterlagen werden im März öffentlich ausgelegt

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Wegen eines internenen Übermittlungsfehlers werden die Unterlagen für die beiden geplanten neuen Wohn- und Geschäftshäuser in Lichtenhain erst im Zeitraum vom 2. März bis zum 3. April öffentlich ausgelegt.
Im Jenaer Ortsteil Lichtenhain, im Gebiet zwischen Mühlenstraße und Moritz-von-Rohr-Straße/ Carl-Zeiss-Promenade, sollen zwei Wohn- und Geschäftshäuser sowie eine Tiefgarage entstehen. Der aktuelle Entwurfsstand der Planung wurde vom Stadtrat gebilligt und wird nun öffentlich ausgelegt beim Fachdienst Stadtplanung, Am Anger 26 (2. Etage). Interessierte können Einsicht in die Unterlagen nehmen und sich zu den Entwürfen äußern.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: