Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 01.03.2012

Fachtagung zur Jugendsozialarbeit „Im Räderwerk der Systeme“ in Jena – 08./09.03.2012

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Die Stadt Jena veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Jena und der Landesarbeitsgemeinschaft Streetwork/ mobile Jugendarbeit die Fachtagung „Im Räderwerk der Systeme“ an der Fachhochschule Jena.
Ein erstes Thema der Fachtagung ist die Vernetzung der Partner und die Aushandlung sinnvoller Prozesse, die der Zielgruppe zu Gute kommen. Weiterhin geht es um eine aktive Jugendpolitik und Partizipationsprozesse der Jugendlichen. Das Thema des Selbstverständnisses und die Repolitisierung der Sozialen Arbeit wird durch das „Schwarzbuch Soziale Arbeit“ von Mechthild Seithe in ganz Deutschland thematisiert, genauso wie die Ökonomisierung dieses Arbeitsfeldes.
Experten wie Prof. Dr. Mechthild Seithe und Prof. Dr. Werner Lindner, die Anwältin Angelika Kellner und erfahrene Praktiker wie etwa Hanka Giller vom Jugendamt Saalfeld konnten als Referenten und Workshop-Leiter für die Tagung gewonnen werden.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: