Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 13.03.2012

Vortrag zur Vorsorgevollmacht

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Ein Vortrag zur Vorsorgevollmacht beginnt am Mittwoch, 14. März, 16.30 Uhr im Pflegestützpunkt in der Goethe-Galerie, Eingang B, 2. Etage. Mit einer Vorsorgevollmacht kann man vermeiden, dass im Fall eigener Krankheit ein Betreuer vom Gericht bestellt wird. Der Vortrag wird vom Jenaer Betreuungsverein organisiert. Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: