Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Aktuelles-Meldung vom 16.04.2012

Universität startet mit etwa 19200 Studierenden ins Semester

Friedrich-Schiller-Universität Jena legt vorläufige Statistik vor

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


 

Jena pulsiert im Takt seiner Universität. Das merkt man seit Montag, 16. April, wieder deutlich: Der Vorlesungsbetrieb an der Friedrich-Schiller-Universität hat wieder begonnen. 19.190 Studentinnen und Studenten beleben in diesem Sommersemester Stadt und Region, wie die vorläufige Statistik der Friedrich-Schiller-Universität belegt. „Dass dies deutlich weniger als zum Wintersemester sind, liegt daran, dass wegen der Umstellung auf das Bachelor- und Masterformat zum Sommersemester nur noch in wenigen Fächer immatrikuliert wird“, erläutert Studien-Dezernentin PD Dr. Eva Schmitt-Rodermund.
684 der Studienstarter sind Erstsemester, das ist über ein Drittel mehr als vor einem Jahr, was vor allem an der gestiegenen Nachfrage nach Masterstudienplätzen liegt (plus 50 Prozent). Von den Erstsemestern stammen – wie vor einem Jahr – 21,6 Prozent aus den alten Bundesländern. „Der gute Ruf der Universität Jena spricht sich auch jenseits der Grenzen des Landes herum“, schätzt Eva Schmitt-Rodermund ein und verweist auf die wachsende Mund-zu-Mund-Propaganda, die auf dem ausgezeichneten Studienangebot und dem attraktiven Umfeld in Jena beruht.
56,2 Prozent aller Studenten in diesem Sommersemester sind – ähnlich wie im Vorjahr – weiblich, 7,8 Prozent (plus ein Prozentpunkt) kommen aus dem Ausland und 21,8 Prozent stammen aus den alten Bundesländern – eine Steigerung um über ein Viertel gegenüber dem Vorjahr.
Kurzentschlossene können sich – auch für Master-Studiengänge – noch bis zum 27. April einschreiben, daher wird sich die Studentenzahl an der Jenaer Universität in den nächsten Wochen noch geringfügig verändern.

Ergebnisse: 0
Meinten Sie: