Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Pressemitteilung vom 14.05.2012

Kreuzworträtsel aus Ton - Jenaer Waldorfschüler arbeiten mit Partnern aus Erlangen

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Sechstklässler der Waldorfschulen aus Jena und Erlangen präsentieren den Entwurf eines Kunstprojektes aus Ton in einer öffentlichen Veranstaltung am Mittwoch, 16. Mai, 15 Uhr in der Rathausdiele. Die insgesamt 52 Schülerinnen und Schüler arbeiten an einem Kreuzworträtsel aus Ton in den Abmaßen 3 mal 3 Meter, bei dem es um die europäischen Hauptstädte geht. Das Kunstwerk aus Ton wird zum Tag der deutschen Einheit, am 3. Oktober, der Öffentlichkeit vorgestellt.
Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Jena und Erlangen finden in diesem Jahr verschiedene Projekte statt. Eines davon ist der neu initiierte Schüleraustausch der Waldorfschulen aus Jena und Erlangen.
Ergebnisse: 0
Meinten Sie: