Winterliches Jena mit Saale. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Aktuelles-Meldung vom 29.05.2012

Waldbrandwarnstufe 4 wurde heute ausgerufen!

Feuerwehr mahnt zu höchster Vorsicht

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


 

Die Waldbrandstufe 4, die höchste Waldbrandgefahr, gilt seit Dienstag, 29. Mai, 11 Uhr in den Jenaer Wäldern. Trockenheit in den letzten Wochen, eine intensive Sonneneinstrahlung und verbreitet insbesondere an den Hanglagen auftretende Winde haben die Natur übermäßig stark austrocknen lassen. Demnach sind derzeit auch Wiesenflächen sehr trocken.
Die Feuerwehr Jena und die Stadtforstverwaltung Jena mahnen daher zu besonderer Vorsicht beim Betreten der Wälder. Besucher des Waldes sollten öffentliche Straßen und Wege, auch Waldwege, nicht verlassen. Bestehende Fahrverbote im Wald sind unbedingt einzuhalten. Das Parken ist nur auf gekennzeichneten Parkplätzen zulässig. Waldwege dürfen nicht blockiert werden. Der Umgang mit offenem Feuer im oder am Wald ist unbedingt zu unterlassen.

Ergebnisse: 0
Meinten Sie: