Deutscher Akkordeon Musikpreis 2012

Schüler der Musik- und Kunstschule Jena kehren erfolgreich zurück

Am vergangenen Wochenende trafen sich die talentiertesten Nachwuchsmusiker beim Bundeswettbewerb zum Deutschen Akkordeon-Musikpreis 2012 in Bruchsal.  Alle drei Jahre messen sich Akkordeonisten aus ganz Deutschland in diesem anspruchsvollen Wettbewerb. Schüler der Musik- und Kunstschule Jena, alle aus der Klasse von Stephan Bahr, nahmen sehr erfolgreich am Wettbewerb teil:

Lilith Beer, Julius Donath (beide Solokategorie, Altersgruppe 3) und Marius Staible (Solokategorie, Altersgruppe 4) erspielten sich jeweils das höchste Prädikat „Hervorragend“. Darüber hinaus wurden Lilith Beer in ihrer Solokategorie mit insgesamt 34 Teilnehmern mit dem 1. Preis (46,3 Punkte und Pokal) und Marius Staible in seiner Solokategorie mit 24 Teilnehmern mit dem 2. Preis (47,3 Punkte und Pokal) geehrt.

 

↑ nach oben

Weitere News...
Kinderbuch “Mäulchen Wurf und Pille Dreher”
Schauspielunterricht an der Musik- und Kunstschule
CD "Wenn die Flügel fliegen..."
Neue Musik im besten Sinne
Instrumentenkarussell für Kinder ab 5 Jahre
Straßen, Gassen, Höfe – die verborgenen Winkel
Flügelfestwoche der MKS 07.-17.06.2007
Klavierabend mit Natalia Ehwald
Yvonne - die stumme Prinzessin
Zwei Förderpreise