Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Aktuelles-Meldung vom 29.06.2012

Bearbeitung von Zuschüssen wird zentralisiert

Vereine und Verbände können besser beraten werden

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


 

Die Stadt zentralisiert die Bearbeitung ihrer freiwilligen Zuschüsse für Vereine und Verbände im Fachbereich Finanzen. Dadurch soll eine effektivere Abwicklung und verbesserte Beratung erreicht werden. Insbesondere werden kürzere Bearbeitungszeiten innerhalb der Verwaltung, die Sicherstellung eines einheitliches Verwaltungshandelns, schnelleres Reagieren auf Fragen zu den Formularen sowie eine effektivere Verwendungsnachweisprüfung angestrebt.

Ansprechpartner für Antragsteller sind ab Montag, 16. Juli, am Löbdergraben 12 zu erreichen in
-Zimmer 4.15, Tel.: 49-3027
-Zimmer 3.03, Tel.: 49-3007

Außerdem wurden die Antragsformulare überarbeitet.

Für nähere Informationen schauen Sie bitte hier:

Keine Änderung im Bereich Kulturförderung

Im Bereich Kulturförderung ändert sich nichts an der bekannten Vorgehensweise. Ihre Ansprechpartnerin ist nach wie vor in allen Belangen Katrin Richter, siehe jenakultur.de.

Ergebnisse: 0
Meinten Sie: