Blick auf den Holzmarkt, Löbdergraben. Quelle: Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Aktuelles-Meldung vom 17.08.2012

Deckensanierung Lobedaer Straße / Keßlerstraße

Ab 22.08. bis 31.08.2012 sind im oben genannten Bereich Straßenbauarbeiten vorgesehen.

Kontakt

Pressesprecherin
Barbara  Glasser
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 15
07743 Jena

Tel. 03641 49-2004
Mobil 0162 2663015
Fax 03641 49-2020
presse@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Umfang der Bauarbeiten:

Folgende Straßensperrungen sind für den Deckeneinbau erforderlich:
Am 25. und 26.08.2012 wird auf der Lobedaer Straße eine neue Straßendecke und neue Fahrbahnmarkierungen aufgetragen. Dazu machen sich folgende Verkehrseinschränkungen erforderlich:

25.08.2012 ab 07:00 Uhr
Aus Richtung Rudolstädter Straße erfolgt die Zufahrt zur Keßlerstraße Nordseite incl. Burgaupark über die Lobedaer Straße. Dabei wird ab Bahnübergang der Straßenbahn auf die Nordseite der Lobedaer Straße verschwenkt. Aus Richtung Rudolstädter Straße kann ebenfalls über die Lobedaer Straße, weiter zur Stadtrodaer Straße gefahren werden.
Zur Göschwitzer Straße incl. Gewerbegebiet Göschwitz gelangt man von der Rudolstädter Straße aus  nur über die Autobahnanschlussstelle Göschwitz. Fahrzeuge bis 3,5 t Gesamtgewicht können auch über die Grenzstraße und Geraer Straße fahren.

Aus Richtung Stadtrodaer Straße erfolgt die Zufahrt zur Keßlerstraße Nordseite incl. Burgaupark über die Lobedaer Straße bis zur Lieferzufahrt des Burgauparks.

Die Ausfahrt aus der Keßlerstraße Nordseite erfolgt ausschließlich über den Parkplatz am Burgaupark zur Liefereinfahrt an der Lobedaer Straße und weiter nur in Richtung Stadtrodaer Straße.

26.08.2012 ab 07:00 Uhr
Die Lobedaer Straße ist zwischen Stadtrodaer Straße und Damaschkeweg gesperrt. Die Sperrung ist spätestens am Montag den 27.08.2012 um 06:00 Uhr aufzuheben. Zwischen Winzerla / Göschwitz und Lobeda muss eine Umleitung über das Stadtzentrum Jena oder die Autobahn A 4 gefahren werden.




Ergebnisse: 0
Meinten Sie: