Die Volkshochschule Jena ...

 

... ist eine nach dem Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz anerkannte und geförderte Einrichtung.

 
Die Stadt Jena als Träger der Volkshochschule ist Mitglied im Thüringer Volkshochschulverband e.V. Dieser vertritt die Interessen der 23 Thüringer Volkshochschulen im Landeskuratorium für Erwachsenenbildung. Dieses Gremium steht dem Kultusministerium beratend zur Seite. Gefördert wird die allgemeine, kulturelle, politische und berufliche Weiterbildung.

... gehört seit dem 1. Januar 2005 zum kommunalen Eigenbetrieb JenaKultur.

 
Dazu zählen auch die Jenaer Philharmonie, die Ernst-Abbe-Bücherei, die Städtischen Museen, die Musik- und Kunstschule, die Kulturarena, das Marktwesen, die Tourist-Information, die Kulturarena, das Volkshaus und Sonderprojekte.
Im Leitbildung von JenaKultur heißt es:
“Wir wollen den Beweis antreten, dass sich Kultur und Tourismus zwar nicht immer rechnen, aber dass sie sich auszahlen. Wir wollen Jenas Ruf als Hightech-Stadt mit Tradition und Kultur über Thüringen hinaus befördern helfen. Das ist unser Anspruch!“

... ist seit dem 2. März 2006 qualitätstestiert.

 
Im Jahr 2005/06 hat sich die Volkshochschule einem ersten Qualitätstestierungsprozess nach dem Modell „Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung" unterzogen.
Im Jahr 2010 haben wir erneut erfolgreich das Qualitätstestierungsverfahren nach "IWIS" durchlaufen.

Die Gutachter übersandten das neue Qualitätstestat mit der Gültigkeit für den Zeitraum 21. Dezember 2010 bis 21. Dezember 2014.

 

↑ nach oben

Volkshochschule Jena
Kontaktdaten
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel.: +49 - (0) 3641 - 4982 00
Fax: +49 - (0) 3641 - 4982 05
E-Mail: volkshochschule@jena.de
Achtung geänderte Öffnungszeiten
in der Zeit vom 28.07.-22.08.2014
Mo09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Di09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Mi09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Do09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
Fr09:00 - 12:00 Uhr
So finden Sie uns:
direkt hinter dem Volksbad, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Jena-Paradies und zum Busbahnhof. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns mit fast allen Stadtlinien an den Haltestellen im Zentrum "Holzmarkt", "Löbdergraben" und "Teichgraben" sowie an der Haltestelle "Paradiesbahnhof"