Archiv der Musik und Kunstschule Jena

28.03.2011
Spitzenleistung beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“: Am vergangenen Wochenende trafen sich die talentiertesten Nachwuchsmusiker der Region zum Thüringer Landeswettbewerb “Jugend musiziert” in Sondershausen. Bereits zum 20. Mal wurde hier um die Wette musiziert. Für die Musik- und Kunstschule Jena erspielten sich die Schüler des Blechbläserquartetts (Leitung Anatoli Michaelis), des Akkordeonquartetts (Leitung Stephan Bahr) sowie des Klarinetten-Duos (Leitung Fritz Gottfried) den 1. Preis. Sie alle dürfen aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen die Schule im Juni beim Bundeswettbewerb in Neubrandenburg/Neustrelitz vertreten. Das Blockflötenquartett (Leitung Yvonne Krüger), das Blockflötentrio (Leitung Babett Knorre) sowie die beiden Klaviersolisten Rebecca Lea Williams (Klasse Natalia Kroner) und Anna Martini (Klasse Larissa Urba) konnten außerdem mit guten Leistungen die Jury überzeugen.

Hier die Ergebnisse im Überblick...
15.03.2011
Ausgezeichneter Erfolg beim Wettbewerb „GLÄSERNE HARFE“ : Am vergangenen Wochenende trafen sich 100 talentierte Nahwuchsmusiker der Region zum Traditionswettbewerb „GLÄSERNE HARFE“, der zum 20. Mal in Sonneberg stattfand. Junge Musikschüler aus Thüringen, Franken und Sachsen-Anhalt wetteiferten in den Kategorien Akkordeon, Gitarre, Keyboard sowie Klavier um die Preise des Wettbewerbes. Der Akkordeonschüler Marius Staible aus der Klasse von Stephan Bahr holte für die Musik- und Kunstschule Jena den 1. Preis mit 25 Punkten.
09.03.2011
Eine Meistergeige für die Schule: Zum Orchesterkonzert in der Jenaplanschule wurde vom Rotary Club Jena eine von dem Markneukirchner Geigenbauer Krupke gebaute Meistergeige an die Musik- und Kunstschule übergeben. Die Geige darf in Zukunft von herausragenden Schülern bei Wettbewerben gespielt werden. Ihr Debüt erfuhr die Meistergeige ebenfalls in diesem Konzert, als die 12- jährige Geigerin Dorothea Wagner aus der Klasse von Irmtraut Kraft, unter Begleitung des Orchesters IV, als Konzertmeisterin auf ihr musizierte.
01.03.2011
Spitzenbewertung für Marius Staible: Bei den internationalen "39. Kleinen Tagen der Harmonika" in Klingenthal am vergangenen Wochenende knüpft Marius Staible, Akkordeonschüler aus der Klasse von Stephan Bahr, an seinen Erfolg vom letzten Jahr an. Als jüngster Starter seiner Altersgruppe überzeugte er auch diesmal wieder Publikum und Jury und gewann mit seinem Akkordeonspiel den 1. Preis. Zudem erhielt er die höchste Punktzahl, die in allen Kategorien des gesamten Akkordeonwettbewerbes vergeben wurde.
25.01.2011
Verleihung Hochbegabtenstipendium : Eine besondere Ehrung erhielt am Montag Abend im Deutschen Nationaltheater Weimar auch Anne Bettermann – Akkordeon - Schülerin der Musik- und Kunstschule Jena aus der Klasse Stephan Bahr. Sie hat schon fleißig geübt und sich im Laufe der letzten Jahre immer wieder erfolgreich verschiedenen Wettbewerben gestellt. Seit 3 Jahren ist sie zudem Förderschülerin der Musik- und Kunstschule und Teilnehmende am vom Deutschen Musikschulverband initiierten Thüringer Begabtenförderprogramm.
25.01.2011
Hervorragende Preisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“: Die Musik- und Kunstschule Jena gratuliert herzlich den Schülern und Lehrern, die am vergangenen Wochenende in Eisenberg am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen haben. ALLE teilnehmenden Schüler und Ensembles kehrten mit einem 1. Preis nach Hause zurück. Insgesamt nahmen 29 Schüler der Musik- und Kunstschule Jena am Wettbewerb teil – darunter 10 Klavierschüler und 6 verschiedene Ensembles.
14.12.2010
Der Struwwelpeter: Ein vertontes Kinderbuch von Ina Hofmann

Uraufführungskonzert am 19.12. 2010 um 16 Uhr im Romantikerhaus Jena

Es spielen Schüler der Musik- und Kunstschule Jena, der Musikschulen Erfurt und Arnstadt-Ilmenau

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband Thüringen des Deutschen Akkordeonlehrerverbandes e.V., gefördert vom Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
01.12.2010
Information zur Gebührenänderung ab 2011: In seiner Sitzung vom 25.11.2010 hat der Stadtrat der Stadt Jena eine Gebühren-anpassung der Gebührensatzung der Musik- und Kunstschule beschlossen. Diese tritt zum 01.01.2011 in Kraft.
Notwendig wurde dieser Beschluss vor allem durch gestiegene Fixkosten in der Bewirtschaftung der Musik- und Kunstschule Jena (u.a. durch Tarifsteigerung oder gestiegene Miet- und Betriebskosten).

Wegen des späten Beschlusses des Stadtrats vom 25.11. bleibt unseren Nutzern zu wenig Zeit auf die Gebührenanpassung zu reagieren. Abmeldungen oder Änderungsanträge auf dem Postweg werden daher bis zum 31.12.2010 akzeptiert.
24.11.2010
Auszeichnung beim Stavenhagen-Wettbewerb: Vom 20. bis 21. November 2010 fand in der Musikschule Greiz der Stavenhagen-Wettbewerb für die besten jugendlichen Nachwuchsmusiker Thüringens statt. Als Bester in der Kategorie Blechbläser wurde Alexander Wyrowski (Tuba, Lehrer Anatoli Michaelis) aus der Musik-und Kunstschule Jena mit einem Förderpreis ausgezeichnet. 
08.11.2010
Erfolgreich bei den 19. Bad Sulzaer Musiktagen : Mit großem Erfolg nahmen wieder Schülerinnen und Schüler der Musik- und Kunstschule Jena am am Jugend-Musik-Wettbewerb vom 6. bis 7. November in Bad Sulza teil. Ausgeschrieben waren Wettbewerbe für Gitarre, Flöte, Akkordeon, Klavier und Streichinstrumente. Wir gratulieren ganz herzlich allen Preisträgern und ihren Lehrern! Die Ergebnisse im Überblick ...

↑ nach oben

Suchen im Archiv

von

bis
Downloads
Infoblatt 2010 (3.3 MB)
Infoblatt 2009_2 (2.3 MB)
Infoblatt 2009_1 (3.3 MB)
Infoblatt 2008_2 (1.7 MB)
Infoblatt 2008_1 (961.2 KB)
Infoblatt 2007_2 (991.7 KB)
Infoblatt 2007_1 (2.8 MB)
Aktuelle News...
Offene Woche mit Kinderfest und Lehrerkonzert an der MKS vom 19.-23. Mai 2014
Jenaer Erfolge beim Landeswettbewerb Jugend musiziert 2014
INFOBLATT 1/2014
„Flügel für die Jugend“
Musikalische Reise nach Amerika
Frühlingskonzert mit Akkordeons, Gitarren & Flöten
Konzert der Nachwuchsorchester
Erfolgreiche Teilnahme am internationalen Nachwuchswettbewerb
Workshop in den Winterferien
Cellokonzert mit Kerstin Feltz