Archiv der Musik und Kunstschule Jena

30.05.2011
Tanzschülerinnen holen den silbernen Pokal: Am 29. Mai 2011 fand in Rudolstadt der 6. "Offene Tanzwettbewerb" statt, organisiert vom Thüringer Tanzverband e.V.. Unter den über 400 Teilnehmer aus der ganzen Bundesrepublik nahmen auch 2 Tanzgruppen aus der Musik- und Kunstschule Jena am Wettbewerb teil. In der Kategorie „Kindertanz“ überzeugte die kombinierte Ballett-Tanzgruppe von Cristina Oprea mit Tangorhythmen die Jury und kehrte mit einem 2. Preis und einen silbernen Pokal im Gepäck nach Jena zurück.
27.05.2011
Die neuen Förderkandidaten der MKS: Am 26. Mai fand im Großen Saal der Musik- und Kunstschule das Auswahlkonzert für die Vergabe der Förderstipendien für das nächste Schuljahr statt. 22 Schüler aus unterschiedlichen Fachbereichen hatten sich den kritischen Ohren der Jury gestellt. Alle Kandidaten überzeugten mit einer hohen Qualität. Umso schwerer ist es der Jury gefallen, die begrenzte Anzahl der Förderstipendien zu vergeben. Wir gratulieren herzlich allen Stipendiaten und danken allen Schülern für ein tolles Konzert! Hier die Ergebnisse...
08.05.2011
Ausstellung "Starke Partner": Objekte aus Ton, Pappe und Stoff
ab 15.05. in der Imaginata, Löbstedter Straße 67

Eine Ausstellung von Schülerinne und Schülern der Musik- und Kunstschule Jena unter der Leitung von Elisabeth Möller (Keramik) und Petra Lieberenz (Kreatives Gestalten)

Ort: Imaginata im Umspannwerk - 110kV-Halle - Gewerbegebite Nord, Löbstedter Str. 67
28.03.2011
Spitzenleistung beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“: Am vergangenen Wochenende trafen sich die talentiertesten Nachwuchsmusiker der Region zum Thüringer Landeswettbewerb “Jugend musiziert” in Sondershausen. Bereits zum 20. Mal wurde hier um die Wette musiziert. Für die Musik- und Kunstschule Jena erspielten sich die Schüler des Blechbläserquartetts (Leitung Anatoli Michaelis), des Akkordeonquartetts (Leitung Stephan Bahr) sowie des Klarinetten-Duos (Leitung Fritz Gottfried) den 1. Preis. Sie alle dürfen aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen die Schule im Juni beim Bundeswettbewerb in Neubrandenburg/Neustrelitz vertreten. Das Blockflötenquartett (Leitung Yvonne Krüger), das Blockflötentrio (Leitung Babett Knorre) sowie die beiden Klaviersolisten Rebecca Lea Williams (Klasse Natalia Kroner) und Anna Martini (Klasse Larissa Urba) konnten außerdem mit guten Leistungen die Jury überzeugen.

Hier die Ergebnisse im Überblick...
15.03.2011
Ausgezeichneter Erfolg beim Wettbewerb „GLÄSERNE HARFE“ : Am vergangenen Wochenende trafen sich 100 talentierte Nahwuchsmusiker der Region zum Traditionswettbewerb „GLÄSERNE HARFE“, der zum 20. Mal in Sonneberg stattfand. Junge Musikschüler aus Thüringen, Franken und Sachsen-Anhalt wetteiferten in den Kategorien Akkordeon, Gitarre, Keyboard sowie Klavier um die Preise des Wettbewerbes. Der Akkordeonschüler Marius Staible aus der Klasse von Stephan Bahr holte für die Musik- und Kunstschule Jena den 1. Preis mit 25 Punkten.
09.03.2011
Eine Meistergeige für die Schule: Zum Orchesterkonzert in der Jenaplanschule wurde vom Rotary Club Jena eine von dem Markneukirchner Geigenbauer Krupke gebaute Meistergeige an die Musik- und Kunstschule übergeben. Die Geige darf in Zukunft von herausragenden Schülern bei Wettbewerben gespielt werden. Ihr Debüt erfuhr die Meistergeige ebenfalls in diesem Konzert, als die 12- jährige Geigerin Dorothea Wagner aus der Klasse von Irmtraut Kraft, unter Begleitung des Orchesters IV, als Konzertmeisterin auf ihr musizierte.
01.03.2011
Spitzenbewertung für Marius Staible: Bei den internationalen "39. Kleinen Tagen der Harmonika" in Klingenthal am vergangenen Wochenende knüpft Marius Staible, Akkordeonschüler aus der Klasse von Stephan Bahr, an seinen Erfolg vom letzten Jahr an. Als jüngster Starter seiner Altersgruppe überzeugte er auch diesmal wieder Publikum und Jury und gewann mit seinem Akkordeonspiel den 1. Preis. Zudem erhielt er die höchste Punktzahl, die in allen Kategorien des gesamten Akkordeonwettbewerbes vergeben wurde.
25.01.2011
Verleihung Hochbegabtenstipendium : Eine besondere Ehrung erhielt am Montag Abend im Deutschen Nationaltheater Weimar auch Anne Bettermann – Akkordeon - Schülerin der Musik- und Kunstschule Jena aus der Klasse Stephan Bahr. Sie hat schon fleißig geübt und sich im Laufe der letzten Jahre immer wieder erfolgreich verschiedenen Wettbewerben gestellt. Seit 3 Jahren ist sie zudem Förderschülerin der Musik- und Kunstschule und Teilnehmende am vom Deutschen Musikschulverband initiierten Thüringer Begabtenförderprogramm.
25.01.2011
Hervorragende Preisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“: Die Musik- und Kunstschule Jena gratuliert herzlich den Schülern und Lehrern, die am vergangenen Wochenende in Eisenberg am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen haben. ALLE teilnehmenden Schüler und Ensembles kehrten mit einem 1. Preis nach Hause zurück. Insgesamt nahmen 29 Schüler der Musik- und Kunstschule Jena am Wettbewerb teil – darunter 10 Klavierschüler und 6 verschiedene Ensembles.
14.12.2010
Der Struwwelpeter: Ein vertontes Kinderbuch von Ina Hofmann

Uraufführungskonzert am 19.12. 2010 um 16 Uhr im Romantikerhaus Jena

Es spielen Schüler der Musik- und Kunstschule Jena, der Musikschulen Erfurt und Arnstadt-Ilmenau

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband Thüringen des Deutschen Akkordeonlehrerverbandes e.V., gefördert vom Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

↑ nach oben

Suchen im Archiv

von

bis
Downloads
Infoblatt 2010 (3.3 MB)
Infoblatt 2009_2 (2.3 MB)
Infoblatt 2009_1 (3.3 MB)
Infoblatt 2008_2 (1.7 MB)
Infoblatt 2008_1 (961.2 KB)
Infoblatt 2007_2 (991.7 KB)
Infoblatt 2007_1 (2.8 MB)
Aktuelle News...
Herzlich Willkommen zum neuen Schuljahr!
VII. Klavier- und Kammermusiktage
Musik schon für die Kleinsten
Neue Schauspielklasse ab neuem Schuljahr
Förderstipendiaten des Schuljahres 2014/2015
Big Bands gewinnen internationalen Wettbewerb
Sieben Fabeln La Fontaines
Jenaer Erfolge beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert
"Jazz meets Schubert" am 22.06.2014 in der Stadtkirche St. Michael Jena
Konzert zur Urkundenübergabe an die Förderkandidatinnen 2014 /2015