VHS Lernzentrum Lesen und Schreiben

 
Alphabetisierungskurse an der Volkshochschule Jena

Menschen mit deutscher Muttersprache, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben, erhalten im VHS Lernzentrum Lesen und Schreiben eine zweite Chance, sich diese Grundkompetenz anzueignen.

Für Analphabeten sind Zeitungs- und Buchtexte so wenig verständlich wie für die meisten Bundesbürger chinesische Schriftzeichen. Wer die Schriftsprache nicht kennt, benutzt sie nicht. Das verringert für die Betroffenen nicht nur die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sondern beeinträchtigt auch ihre Lebensqualität und ihre gesellschaftliche Integration.

Allein in Thüringen leben mehrere hunderttausend deutschsprachige Erwachsene, die nicht oder nur sehr wenig lesen und schreiben können. Bedenklich ist aber auch die Tatsache, dass jährlich fast 90.000 junge Menschen die Schule ohne Abschluss verlassen und somit vom Erwerb berufsbezogener Grundkompetenzen so gut wie ausgeschlossen sind. Die Volkshochschule in Jena bietet Kurse an, in denen Erwachsene lesen und schreiben lernen können. Noch einmal ganz von vorn oder genau das, was für den Alltag oder Beruf gebraucht wird. In kleinen persönlichen Gruppen mit Unterstützung, die das Lernen fördert. In einem ersten Beratungsgespräch informieren wir ausführlich über das Kursangebot und die Kursinhalte.

Wir beraten diejenigen, die einen Kurs besuchen wollen, aber auch alle anderen, die sich mit dem Thema beschäftigen. Selbstverständlich ist die Beratung vertraulich und kostenlos!

Wenn Sie jemanden aus Ihrer Bekanntschaft, Verwandtschaft oder aus Ihrem Arbeitsumfeld kennen, der nicht ausreichend lesen und schreiben kann, dann ermuntern Sie ihn doch, sich an unserer Volkshochschule beraten zu lassen. Dabei wird auf Wunsch die volle Anonymität gewahrt.

Ihre Ansprechpartnerin: Gudrun Luck, Tel.: 03641 4982-10, E-Mail: gudrun.luck@jena.de

Hier kommen Sie zu unserem Kursangebot!

Alfa Telefon

 

http://www.jena.de/fm/1431/Alpha-Telefon.jpg

Auf folgenden Webseiten können Sie sich zu diesem Thema informieren:

Deutscher Volkshochschul-Verband e. V.
Der Deutsche Volkshochschul-Verband e. V. (DVV) ist die bildungs- und verbandspolitische Vertretung der Volkshochschulen und der VHS-Landesverbände auf Bundesebene.


Bundesverband Alphabetisierung e.V.
Der Bundesverband Alphabetisierung e.V. trägt zusammen mit dem DVV das Projekt APOLL. Auf den Internetseiten erhalten Sie weitere Informationen zum Themenbereich Analphabetismus, zum ALFA-Telefon, Materialien etc.

↑ nach oben

Volkshochschule Jena
Kontaktdaten
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel.: +49 - (0) 3641 - 4982 00
Fax: +49 - (0) 3641 - 4982 05
E-Mail: volkshochschule@jena.de
Öffnungszeiten
Mo09:00 - 16:00 Uhr
Di09:00 - 18:00 Uhr
Mi09:00 - 16:00 Uhr
Do09:00 - 18:00 Uhr
Fr09:00 - 12:00 Uhr
So finden Sie uns:
direkt hinter dem Volksbad, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Jena-Paradies und zum Busbahnhof. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns mit fast allen Stadtlinien an den Haltestellen im Zentrum "Holzmarkt", "Löbdergraben" und "Teichgraben" sowie an der Haltestelle "Paradiesbahnhof"