Zwei Förderpreise


des Carl-Schroeder-Wettbewerbes für Schüler der Musik- und Kunstschule Jena

Zum elften Male fand an der Musikschule Sondershausen der deutschlandweit ausgeschriebene Carl-Schroeder-Wettbewerb statt. Insgesamt nahmen 183 Schüler aus 12 Bundesländern teil. Friedemann Kowallik (Klarinette, Klasse Fritz Gottfried) und Mirjam Hinrichs (Klavier, Klasse Tatjana Ehwald) von der Musik- und Kunstschule Jena kehrten erfolgreich mit einem Förderpreis für ihre hervorragenden Leistungen nach Hause zurück. Die zehnjährige Rebecca Williams (Klavier, Klasse Larissa Urba) erspielte sich am Klavier das Prädikat „Sehr Gut“.

↑ nach oben

Weitere News...
Kinderbuch “Mäulchen Wurf und Pille Dreher”
Schauspielunterricht an der Musik- und Kunstschule
CD "Wenn die Flügel fliegen..."
Neue Musik im besten Sinne
Instrumentenkarussell für Kinder ab 5 Jahre
Straßen, Gassen, Höfe – die verborgenen Winkel
Flügelfestwoche der MKS 07.-17.06.2007
Klavierabend mit Natalia Ehwald
Yvonne - die stumme Prinzessin
Große Erfolge beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“