Kunstsammlung Jena

Die städtische Kunstsammlung verfolgt mit ihrem wechselnden Ausstellungsprogramm eine Tradition, in der Universitätsstadt Gegenwartskunst zu präsentieren und zu diskutieren.

Kinderführung in der Kunstsammlung Ausstellung: „Von Manet bis Renoir“ (Bild: Kunstsammlung Jena)

Ausstellungskonzept

Kontinuierlich wird das kunsthistorische Erbe Jenas mit Sonderausstellungen klassisch moderner Kunst den Besuchern zugänglich gemacht. Diese Sonderausstellungen, die ein großes Interesse genießen, orientieren sich an historischen Vorbildern ambitionierter Ausstellungs- und Sammlungstätigkeit der Jenaer Bürgerschaft im beginnenden 20. Jahrhundert.

In Ausstellungen zur internationalen Gegenwartskunst wurden in den vergangenen Jahren neben so bekannten Künstlern wie Joel-Peter Witkin (USA), Per Kirkeby (DK), Sally Mann (USA) oder Markus Lüpertz zahlreiche Ausstellungen mit jungen Künstlern gezeigt. Im Bereich der Klassischen Moderne wurden die Werke von Auguste Rodin, Emil Nolde, der Künstlergruppe „Brücke“, August Macke/Cuno Amiet, die Sammlung französischer Malerei aus dem „Petit Palais“ und Wassily Kandinsky in großen Ausstellungen dem Publikum vorgestellt.

Begleitend zu den Ausstellungen veröffentlicht die Kunstsammlung Jena regelmäßig Publikationen und bietet den Gästen ein umfassendes Rahmen- und Führungsprogramm.

Die Kunstsammlung der Stadt Jena

gliedert sich in die Gebiete Malerei, Graphik und Plastik sowie Objektkunst und umfasst knapp 5.000 Werke. Schwerpunkt der Sammlung bildet die Kunst des 20. Jahrhunderts, von der klassischen Moderne über ein großes Konvolut von Kunst der DDR bis hin zur nationalen und internationalen Gegenwartskunst.

Markus-Lüpertz-Ausstellung 15.04.-10.06.2001 Markus-Lüpertz-Ausstellung (Bild: Kunstsammlung Jena)

 

 

Twitter
MySpace
StumbleUpon
Facebook
deli.cio.us

↑ nach oben

Zwischen Traum und Reportage: Ich zeichne die Zeit, du malst den Moment. Ulrike Seyboth & Ingo Fröhlich. Dialog in Jena. Zur Ausstellung: Wozu Bilder? Gebrauchsweisen der Fotografie. newsletter bestellen:
Links zum Thema
● Gemeinschaftsprojekt der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena und des Stadtmuseums Jena 1
● Gemeinschaftsprojekt der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena und des Stadtmuseums Jena 2
● Museumspädagogik/Kunstvermittlung
Downloads
● Newsletter Museumspädagogik Kunstsammlung Jena (488.8 KB)
● Jahresprogramm 2014 Kunstsammlung (208.2 KB)
● Faltblatt Publikationen der Kunstsammlung Jena (726.1 KB)
Kontaktdaten
Öffnungszeiten
Dienstag 10 - 17 Uhr
Mittwoch 10 - 17 Uhr
Donnerstag 15 - 22 Uhr
Freitag 10 - 17 Uhr
Samstag 11 - 18 Uhr
Sonntag 11 - 18 Uhr
Montag geschlossen

Kunstsammlung Jena
Markt 7, 07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 - 49 82 61
Fax: +49 (0) 3641 - 49 82 55