Ansicht des Verwaltungsgebäudes Am Anger 15. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

Einzelhandelsentwicklung

Die Stadt Jena hat ihre „Konzeption zur Entwicklung des Einzelhandelsnetzes in der Stadt Jena“ aus dem Jahr 1999 und das „Nahversorgungskonzept Jena 2015“ im neuen Format als „Entwicklungskonzept Einzelhandel Jena 2025“ aktualisiert.

Durch den Stadtrat der Stadt Jena wurde das "Entwicklungskonzept Einzelhandel Jena 2025" am 17.06.2015 unter der Beschlussnummer 15/0415-BV bestätigt.

Dem Konzept liegt ein umfangreicher Erarbeitungsprozess zugrunde.

Kontakt

Team Grundlagen der Stadtentwicklung
Barbara  Heinze
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 26
07743 Jena

Tel. 03641 49-5212
Fax 03641 49-5205
barbara.heinze@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus


Erarbeitungsprozess des Konzeptes

Neben einer gesamtstädtischen Analyse des Einzelhandelsbestandes, der Untersuchung der Einzelhandelsfunktionen in den Planungsräumen der Stadt, der Befragung von Haushalten aus der Stadt Jena und dem Marktgebiet des Jenaer Einzelhandels zu ihren Erwartungen, aber auch zu aus ihrer Sicht bestehenden Defiziten, der Befragung von Einzelhandelsunternehmen zu ihrer Einschätzung und zu ihren Vorschlägen für die künftige Einzelhandelsentwicklung werden Empfehlungen für Entwicklungen in den einzelnen Planungsräumen aufgezeigt.

Fazit der bisherigen Einzelhandelsentwicklung

  • Die zentralen Versorgungsbereiche sind die tragenden Säulen des Einzelhandelsnetzes zur Sicherung einer verbrauchernahen Versorgung.
  • Die Gesamtverkaufsfläche wurde seit dem Jahr 2000 um 14,8 % weiterentwickelt.
  • Die Verkaufsfläche der „Innenstadt“ konnte seit dem Jahr 2000 kontinuierlich erhöht werden, jedoch stehen einer kurzen A-Lage Löbderstraße weitere, räumlich nicht bzw. ungenügend verbundene Lagen geringerer Kategorie zur Seite.

Neben diesem überwiegend positiven Fazit muss aber auch der seit 2001 zu verzeichnende Verlust an Einzelhandelszentralität von 131,6 % auf 112,0 % im Jahr 2014 registriert werden.

Hier setzt insbesondere das im Konzept eigens entwickelte Innenstadtkonzept mit seinen vier Szenarien an, die im Szenarium 4 auf eine eindeutige Entwicklung der Innenstadt als qualitätsvoller Einzelhandelsschwerpunktes im innerstädtischen Zentrengefüge abzielt.

Ziel des Entwicklungskonzeptes

Ziel des Entwicklungskonzeptes ist die Gestaltung guter Rahmenbedingungen für die Stärkung und Stabilisierung des Jenaer Einzelhandelsbestandes und die Bereitstellung verlässlicher Planungsaussagen für ansiedlungsinteressierte Unternehmen.

Begleitet wurde die Erarbeitung durch einen projektbegleitenden Arbeitskreis, dem neben den Vertretern aus den verschiedenen Fachressorts der Verwaltung auch Vertreter der Fraktionen des Jenaer Stadtrates, der Kammern und Verbände, der Jenaer Einzelhandelsunternehmen sowie der Landesplanung angehörten.



[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie [[ inData.CATEGORY ]] auf insgesamt [[ outData.pager.numPages ]] Seiten. Sie befinden sich auf Seite [[ outData.pager.pages[0].currentPage ]].

Suche

wortwörtlich

Suche eingrenzen

Sortierung

[[ noResultMessage ]]

[[noEntrieFoundMessage]]

Meinten Sie:

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Onlinedatum: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Suchergebnisse pro Seite: