Ansicht des Verwaltungsgebäudes Am Anger 15. © Stadt Jena, Foto: Jens Hauspurg

1994

Norwegens König Harald V. besucht die Stadt Jena • Wiedereröffnung der „Grünen Tanne“, dem Gründungsort der deutschen Urburschenschaft • Richtfest im Wohngebiet „Fuchslöcher“ • Eröffnung des Einkaufszentrums „Schillerpassage"

Kontakt

Stadtchronist
Jürgen  Jache
PF 100 338, 07703 Jena
Am Anger 26
07743 Jena

Tel. 03641 49-2261
Fax 03641 49-5035
juergen.jache@jena.de
weitere Kontaktdetails plusweniger Kontaktdetails minus

9. Februar

Der Jenoptik Chef Dr. Lothar Späth und der Jenaer Oberbürgermeister Dr. Peter Röhlinger unterzeichnen ein Vertragspaket zur Erschließung des ehemaligen Zeiss-Hauptwerkes.

9. März

Im Gewerbegebiet Lobeda-Süd eröffnet ein Bau- und Gartenmarkt von Hornbach.


Grüne Tanne
Grüne Tanne
© Stadtarchiv Jena / Foto: Stadtarchiv Jena

12. April

Das Hochwasser der Saale führt in Jena zu zahlreichen Überschwemmungen und starken Verkehrsbehinderungen. Es überschwemmt in der Oberaue das Ernst-Abbe-Sportfeld und in Zwätzen die Kläranlage. In der Innenstadt läuft die Baugrube der Goethe-Galerie voll Wasser.

19. April

Norwegens König Harald V. besucht die Stadt Jena.

3. Juni

Mit dem Richtfest am „Grimmer-Haus“ auf dem Markt verschwindet eine Lücke, welche durch die Bombardierung Jenas in den letzten Kriegstagen 1945 entstanden war.

10. Juni

Wiedereröffnung der „Grünen Tanne“, dem Gründungsort der deutschen Urburschenschaft.


1. Juli

Zahlreiche Orte des Jenaer Umlandes werden bis zu diesem Datum nach Jena eingemeindet:
Closewitz, Cospeda, Drackendorf, Ilmnitz, Isserstedt, Jenaprießnitz, Krippendorf, Kunitz, Laasan, Leutra, Lützeroda, Maua, Münchenroda, Remderoda, Vierzehnheiligen und Wogau.

10. Juli

Auf dem Flugplatz Jena-Schöngleina findet der erste Großflugtag statt.

12. Juli

Bei den Kommunalwahlen geht in Jena die SPD als stärkste Partei hervor. Die Wahlergebnisse in %:
CDU 21,4
SPD 25,2
PDS 19,7
FDP 13,7
Grüne 9,9
Forum 3,6
Bürger für Jena 5,4
STATT 1

28. Juli

Richtfest im neuen Wohngebiet „Fuchslöcher“ von Jena-Ost.


16. September

Bei dem bis zum 18. September dauernden Altstadtfest findet Jena mit einer Thüringer Riesenbratwurst Aufnahme in das Guinnesbuch der Rekorde.

6. Oktober

Eröffnung der neu gestalteten Mensa am oberen Philosophenweg.

2. November

Eröffnung des Einkaufszentrums „Schillerpassage".




[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie [[ inData.CATEGORY ]] auf insgesamt [[ outData.pager.numPages ]] Seiten. Sie befinden sich auf Seite [[ outData.pager.pages[0].currentPage ]].

Suche

wortwörtlich

Suche eingrenzen

Sortierung

[[ noResultMessage ]]

[[noEntrieFoundMessage]]

Meinten Sie:

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Onlinedatum: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Suchergebnisse pro Seite: